Sie haben eine gewerblich-technische Ausbildung absolviert und möchten sich zusätzlich für eine kaufmännische Karriere in der mittleren Führungsebene qualifizieren?
Jacob Lund - stock.adobe.com

Fachübergreifende KompetenzGeprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Sie haben eine gewerblich-technische Ausbildung absolviert und möchten sich zusätzlich für eine kaufmännische Karriere in der mittleren Führungsebene qualifizieren? Lernen Sie bei uns im Grundmodul, wie Sie ein Unternehmen analysieren und bewerten, gründen oder übernehmen und es erfolgreich führen. Im Wahlhandlungsfeld lernen Sie  kundenorientiert und bedarfsgerecht zu beraten. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Auftreten durch strukturierte, mediale und rhetorische Präsentationstechniken optimieren.

  Für den Abschluss „Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung“ muss das Grundmodul und das Wahlhandlungsfeld abgelegt werden.



 

Sie möchten mehr erfahren?

Wir sind gerne für Sie da: telefonisch, per E-Mail und natürlich auch im persönlichen Gespräch.





Voraussetzungen für Ihren Erfolg

Zur Teilnahme an der Fortbildungsprüfung "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung" benötigen Sie:

  • eine erfolgreich abgelegte Gesellen oder Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf oder
  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten zweijährigen Ausbildungsberuf und eine zweijährige Berufspraxis.

  Bitte beachten Sie, dass mit der Anmeldung zum Lehrgang nicht die Zulassung zu dieser Fortbildungsprüfung verbunden ist. Die Zulassung wird durch den zuständigen Prüfungsausschuss ausgesprochen.

 

Gerne prüfen wir unverbindlich Ihre persönlichen Zulassungsvoraussetzungen.

Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit unserem Prüfungsteam auf.